Manfred Brüning
Oldenburg Krimis

Weitere Infos finden Sie hier

Veröffentlichungen

Tödliche Mauern von Manfred Brüning

Oldenburg Krimi

Tödliche Mauern von Manfred Brüning

352 Seiten – 12,80 € - ISBN 978-3898418492
3. Auflage - Schardt Verlag, Oldenburg
Auch als E-Book erhältlich

Direkt per E-Mail beim Autor bestellen
Amazon | Schardt Verlag

Kommissar Adi Konnert erhält einen Hilferuf aus der JVA Oldenburg. Geiselnehmer Sascha Knieling, den er einst ins Gefängnis gebracht hat, fürchtet um sein Leben und bittet ihn um Schutz. Noch bevor Konnert auf diese ungewöhnliche Bitte eingehen kann, wird Knieling tot in seiner Zelle gefunden. Offizielle Todesursache: Selbstmord. Doch Konnert und sein Team glauben nicht daran. Und stoßen schon bald auf rätselhafte Querverbindungen zu einem längst geschlossenen Erziehungsheim der Kirche. Konnert erkennt, dass er tief in die Vergangenheit eintauchen muss, wenn er weitere Morde verhindern will. Eine Vergangenheit, die seiner eigenen erschreckend nahe kommt.

Teuflische Stiche von Manfred Brüning

Oldenburg Krimi

Teuflische Stiche von Manfred Brüning

344 Seiten – 12,95 € - ISBN 978-3-95475-076-4
2. Auflage - Prolibris Verlag, Kassel
Auch als E-Book erhältlich

Direkt per E-Mail beim Autor bestellen
Amazon | Prolibris

Ein neuer Fall für den eigenwilligen Oldenburger Kriminal­haupt­kommissar Konnert.

Die stadtbekannte „schöne Gertrud“, die sich um bedürftige Menschen kümmert, bittet ihn um Hilfe. Er soll ihr helfen, einen ihrer Schützlinge zu finden, den smarten und exzentrischen Sibelius Freiherr von Eck. Der scheint nicht nur spurlos verschwunden zu sein, sondern auch mit einer falschen Identität zu leben. Als dann eine tote Frau in seiner Wohnung gefunden wird, erhöht sich der Druck auf Konnerts Team ...



Gnadenlose Engel von Manfred Brüning

Oldenburg Krimi

Gnadenlose Engel von Manfred Brüning

349 Seiten – 12,95 € – ISBN 978-3-95475-005-4
6. Auflage – Prolibris Verlag, Kassel
Auch als E-Book erhältlich

Direkt per E-Mail beim Autor bestellen
Amazon | Prolibris

Auf einem Autobahn­parkplatz in der Nähe von Oldenburg überrollt ein LKW einen Mann. Nur war der schon tot, als die schweren Räder seinen Körper zerquetschten. Die Kripo kann die Identität des Ermordeten schnell ermitteln. Aber es fehlt das Motiv. Schon bald gibt es weitere Tote und einen Vermissten. Doch was haben ein Fernfahrer, ein Apotheker, ein Bestatter und ein Speditions­kaufmann gemeinsam? Die Ermit­tlungen führen in eine Welt voller Brutalitäten, die für die Kripo­beamten eine schwere psychische Belastung darstellen. Der bibelfeste und eigen­willige Kommis­sar Konnert lässt sich von den Grausam­keiten nicht erschüttern. Stoisch verfolgt er sein Ziel: Den Täter zu fassen, bevor ein weiterer Mensch sterben muss.



Predigtsammlungen
als E-Book erschienen bei Amazon


„Todsünden“,

„Möglichkeiten im Leben mit Jesus“

„So ist Gott“ Teil 1 + 2

und

„Die Bibel sagt: Ihr seid …“ Teil 1 + 2

Neuigkeiten  

Es fließt wieder vom Kopf und Herz durch die Finger in die Tastatur. Wenn ich auf dem Bildschirm lese, was ich geschrieben habe, dann bin ich sehr zufrieden mit der Entwicklung der Handlung.

Mein vierter Krimi beginnt beim Maßregelvollzug der Karl-Jaspers-Klinik in Wehnen bei Oldenburg mit einer Explosion. Verurteilte Patienten können fliehen. Gerade eben habe ich geschrieben, wie Stephanie Rosenberg und ihre Kollegin in einem Kuhstall eine grausige Entdeckung machen.

 

Zur Zeit schreibe ich weiter an zwei Kriminalromanen.

Zur Zeit ist es zäh ... aber täglich schaffe ich ein paar Anschläge  ...

Der eine Krimi  ist der vierte Fall mit Kriminalhauptkommissar Adi Konnert. Sein Arbeitstitel heißt "Stimmen hören". Er startet mit einem Sprengstoffanschlag am forensischen Maßregelvollzug der Karl-Jaspers-Klinik in Wehnen. Es geht darum, auf wen oder was wir hören und wer unser Handeln bestimmt.

Die zweite Arbeit ist ein Kurzkrimi. Er gehört zu den "Oldenburger Morden" und ist ein alter Fall aus dem Jahr 2012, in dem Adi Konnert und sein Team ermittelten. Es geht um einem etwas merkwürdigen Menschen, der (noch) Briefe schreibt, einsam wohnt und eines morgens eine weibliche Leiche im Sessel vor seinem Kaminofen findet. Wer hat sie getötet? Und wie ist sie in sein Haus gekommen?

:::

Wer will, der kann.
Immer noch ist die Fernsehsendung "LokalLesung" mit mir als Gast in der Mediathek von oeins.de zu sehen.

http://www.oeins.de/mediathek/die-neuesten-videos/#&panel1-1.

...

 

 

Im vergangenen Jahr war ich zur Aufzeichnung der Radiosendung "Calando" beim ERF in Wetzlar.

Titel der Sendung: 1000 Predigten und 3 Krimis.

Acht Interviews zu je acht Minuten wurden mit mir aufgenommen und später mit Musik abgemischt. Die Zweistundensendung "Calando" kannst du über Digitalradio bzw. über Internet (/http://www.erf.de)

oder App ((https://itunes.apple.com/de/app/erf-radio/id369881770?mt=8 bei ERF Plus hören. 1000 Predigten und 3 Krimis

steht in der Mediathek zur Verfügung.

 

Nächste Lesung

Bei jede Lesung biete ich Ihnen ein informatives, spannendes Hörerlebnis

und ein paar gute Gedanken zusätzlich.

Ich lese aus meinen Krimis

in Sälen, Zelten und Wohnzimmern,

Gemeindehäusern und Gaststätten, Buchhandlungen und Kirchen.

Auch zu Ihnen komme ich gern.

Über Termine und Konditionen einigen wir uns am besten telefonisch

(04489 405614).

 

 

Weitere Lesungen

 

 

Dienstag, 7. November 2017

19 Uhr

Gandekesee

Landfrauenverein Gandekesee

 

 

Über Manfred Brüning

Manfred Brüning

Manfred Brüning wurde 1944 in Bad Salzuflen geboren.

Der gelernte Schlosser wurde später Diakon, arbeitete 27 Jahre als Pastor einer evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Ostfriesland und lebt jetzt im Ammerland.

Er ist verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern.

Nachdem er mehr als eintausend Predigten geschrieben hat, erschien 2012 sein erster Kriminalroman "Gnadenlose Engel", dem mit "Teuflische Stiche" der zweite gefolgt ist. Und 2015 veröffentlichte er "Tödliche Mauern".

Wer noch etwas mehr von mir und über mein Leben erfahren will, der kann sich ein Interview mit mir auf ERF-Plus anhören:

  https://www.erf.de/index.php?node=1127&content_item=3348

Kontakt

Autor Manfred Brüning
Eckernstr. 20
26689 Apen
Tel.: 04489 405614
mbkrimi@gmx.de